Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Vier Verletzte nach Abbiegemanöver

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Ein ­unvorsichtiges Linksabbiegen führte am Donnerstagmorgen um 9 Uhr in Châtel-St-Denis zu einem Unfall, bei dem vier Personen verletzt wurden. Verursacher des Unfalls war laut Polizeiangaben ein 22-jähriger Autolenker. Er wollte auf der Strasse zwischen Châtel-St-Denis und Semsales nach links in Richtung Lac de Lussy abbiegen und übersah dabei ein entgegenkommendes Auto. Der Lenker dieses Fahrzeugs sowie seine beiden Passagiere wurden bei der Kollision der beiden Fahrzeuge verletzt, ebenso der 22-jährige Lenker, der den Unfall verursachte. Die insgesamt vier Verletzten wurden per Ambulanz ins Spital eingeliefert, wie die Kantonspolizei weiter mitteilte.

cn

Mehr zum Thema