Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

«Volle Power – Hilfe in jeder Lage»

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Untertitel: Samariterlehrer-Übung in Münchenwiler

Im Rahmen der Ausbildung zum/zur technischen Instruktor/in organisierten Patrizia Mani und René Schmutz am letzten Samstag diese Übung, welche ein integrierter Bestandteil der Diplomarbeit ist.

Zuerst mussten die Samariterlehrerinnen und -lehrer Deutschfreiburgs in Gruppen ihr Erste-Hilfe-Material für den ganzen Tag zusammenstellen. Die Übung wurde in Form einer Postenarbeit durchgeführt.
Auf dem Betrieb der Firma Bühlmann konnten realistische und realitätsnahe Unfälle inszeniert werden. Dies gelang dank der Mithilfe der Rettungssanitäterin Marlies Imhof Sow von der Ambulanz Murten und der Moulagengruppe Wünnewil sowie einiger Helfender.

Psychologische Hilfe sehr wichtig

Bei dieser Art von Übungen konnte festgestellt werden, dass die Diskussionen und der Erfahrungsaustausch auch viel praxisbezogener geschehen können. Und dies wiederum erhöht bei den Beteiligten das Selbstvertrauen und gibt eine grössere Sicherheit.
An der Übungsbesprechung konnten die beiden Expertinnen den Diplomanden ein einwandfreies Zeugnis in fachlicher sowie organisatorischer Hinsicht ausstellen. Es musste aber festgestellt werden, dass vor allem beim psychologischen Erste-Hilfe-Einsatz ein grosser Nachholbedarf betreffend Ausbildung und Infrastruktur vorhanden ist.

Mehr zum Thema