Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Vom Leben eines Puppentheaters

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Le Guignol à Roulettes ist das einzige professionelle Puppentheater des Kantons Freiburg. 2017 hat die 1981 gegründete Truppe ihre Archive der Kantons- und Universitätsbibliothek überlassen. In dem Bestand fanden sich auch alte Videokassetten mit rund 220  Stunden Filmaufnahmen von Aufführungen und Proben. Die Bibliothek hat diese inzwischen digitalisiert, und Le Guignol à Roulettes hat daraus eine Reihe kurzer Videosequenzen von 10 bis 20  Minuten Dauer gemacht, die die Geschichte der Truppe von 1981 bis 2003 erzählen. Bis zum 21. September sind diese Filme jetzt in der Bibliothek zu sehen.

cs

Kantons- und Universitätsbibliothek, Joseph-Piller-Gasse 2, Freiburg. Bis zum 21. September. Mo. bis Fr. 8 bis 22 Uhr, Sa. 8 bis 16 Uhr.

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema