Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Von den Höhen und Tiefen einer Kreuzfahrt

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Die Turnerfamilie Schwarzenburg mit ihren verschiedenen Riegen führt in den nächsten beiden Wochen nach sechs Jahren wieder einen Unterhaltungsabend mit sportlichen Darbietungen und einem umfangreichen Rahmenprogramm in der Pöschenhalle in Schwarzenburg durch. Den Rahmen des Abends bildet laut einer Mitteilung eine Geschichte. Deren Titel lautet: «Verrückt nach Meer». Die Riegen des Vereins nehmen ihre Gäste mit auf eine sportliche Kreuzfahrt auf dem Luxusschiff Costa Athletica.

Den roten Faden durch die Geschichte und die zweistündige Show bildet eine Familie, die eigentlich entspannte Ferien auf dem Mittelmeer machen will. Es kommt zu einer nicht ganz unkomplizierten Liebesgeschichte. Bei einem Landgang lernt die Familie neue Kulturen kennen und trifft auf skurrile Flamingos. Die ganze Geschichte endet in einem Schlussbouquet und einem Happy End.

Auch Kinder treten auf

An den Aufführungen nehmen alle Riegen der Turnerfamilie–von der Muki-Vaki-Gruppe über die Kinder und Jugendlichen bis zur Damenriege sowie den Herren des Turnvereins–teil. Seit Anfang Jahr trainieren die Mitglieder an ihren jeweiligen Programmpunkten. An jedem der vier Abende stehen 160 Turnende auf der Bühne, die Hälfte davon sind Kinder. Deren Rollen sind laut der Mitteilung doppelt besetzt, weshalb die meisten nur an einem der beiden Wochenenden auftreten.

Ein Rahmenprogramm mit Festwirtschaft, Barbetrieb und Tombola rundet den Anlass ab. Am Sonntag wird laut der Mitteilung eine Kindertombola für die jüngeren Gäste angeboten. Die Aufführungen des örtlichen Turnvereins finden an den folgenden beiden Wochenenden statt: an den Abenden des 24. und 25. Januar, sowie des 30. und 31. Januar, jeweils ab 20.15 Uhr. An den Sonntagen sind die Eintrittspreise niedriger. fca

 Pro Aufführung werden rund 350 Gäste eingelassen. Die Organisatoren empfehlen deshalb eine frühzeitige Platzreservation.Weitere Informationen unter www.costaathletica.ch

Mehr zum Thema