Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Vorbereitungstipps für Reisen über 60

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Reisen kennt keine Altersbeschränkung. Eine gründliche Vorbereitung und Ausrüstung vor der Reise sei für Rentner aber unabdingbar, schreibt die Rentnervereinigung des Sensebezirks. Am Mittwoch, 20. März, hält Robert Schwaller, der selbst viel auf Reisen ist, ein Referat über Organisation und Ausrüstung sowie über gesundheitliche Aspekte beim Reisen. Er gibt auch Tipps für die Packliste, so dürfen beispielsweise Batterien für das Hörgerät oder ein Flugzeugkissen im Gepäck nicht fehlen. Mark Sahli, der Geschäftsführer vom Reisebüro FRI-Travel, informiert die Teilnehmenden über Gefahren bei einer Reise und über das Suchen und Buchen im Internet.

jp

 

Bildungszentrum Burgbühl, St. Antoni. Mi., 20. März, 9.30 bis 12 Uhr.

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema