Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Vorgaben missachtet – Direktzahlungen gekürzt

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

bern 6,4 Millionen Franken sind den Schweizer Bauern im Jahr 2008 durch die Latten gegangen. Um so viel wurden ihre Direktzahlungen gekürzt, weil sie sich nicht genau an die massgebenden Vorgaben hielten. Damit nehmen sich die Kürzungen allerdings äusserst bescheiden aus. Die ausgerichteten Direktzahlungen erreichen nämlich im Jahr den Betrag von 2,5 Milliarden Franken.

Dennoch sind es immerhin 9,3 Prozent aller Landwirtschaftsbetriebe, in denen 2008 Verstösse festgestellt wurden. In den meisten Fällen wurden allerdings lediglich formale und administrative Verstösse geahndet. nb/sgs

Bericht Seite 15

Mehr zum Thema