Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Vorsicht im Strassenverkehr am 1. Mai

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Die Polizei fordert Verkehrsteilnehmer am 1. Mai dazu auf, besondere Vorsicht walten zu lassen. Da der Brauch des Maisingens dazu führe, dass zahlreiche Kinder von Haus zu Haus ziehen würden, um die Rückkehr des Frühlings zu zelebrieren, sei doppelte Vorsicht geboten. Die Kinder seien zu Fuss oder mit dem Trottinett unterwegs und würden oft nicht genügend auf den Verkehr achten. Es sei deshalb geboten, darauf zu achten, dass sich niemand beim Auto aufhalte, bevor man losfahre, die Geschwindigkeit anzupassen und jederzeit reaktionsbereit zu sein. Zudem sei Fussgängern der Vortritt zu gewähren, so die Polizei in einer Mitteilung vom Dienstag. hw

Mehr zum Thema