Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Vorwürfe gegen Stiftungsrat von Pensionskasse

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Einer Pensionskasse aus dem Saanebezirk droht der Konkurs, nachdem ein Vermögensverwalter sich mit Vorsorgegeldern verspekuliert hat. Die Staatsanwaltschaft hat nun gegen fünf Stiftungsräte der Einrichtung eine Strafuntersuchung wegen ungetreuer Geschäftsbesorgung und möglicher Veruntreuung eröffnet. Ihnen wird vorgeworfen, dem Verwalter zu weitreichende Vollmachten gegeben zu haben. Für die Versicherten sollte die Affäre glimpflich ausgehen: Im Fall einer Liquidation würde ein Sicherheitsfonds ihre Rente garantieren. fca

 Bericht Seite 3

Mehr zum Thema