Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

VPOD verlangt ein Ende der Lohnopfer

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

  Georges Godel erwartet für 2015 einen Betrag von 23,75 Millionen Franken von der Nationalbank für Freiburg, dazu sollte im Februar noch eine weitere Ausschüttung bekannt gegeben werden (FN vomSamstag). Der Verband des Personals öffentlicher Dienste (VPOD) fordert, dass der Staatsrat unter diesen Umständen die Lohnopfer des Staatspersonals für 2015 und 2016 rückgängig macht: das Einfrieren der Lohnindexierung, der Solidaritätsbeitrag und das Verschieben der Lohnanstiege auf Mitte Jahr. Mit dem Nationalbankgeld könne der Kanton nämlich für 2015 mit einem Gewinn von 50 Millionen Franken rechnen, schreibt der VPOD in einer Mitteilung. uh

Mehr zum Thema