Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Vully-Gemüse am «Comptoir Broyard»

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

In den kommenden zehn Tagen erhalten die Gemüseproduzenten des Wistenlachs eine einmalige Chance, Werbung für ihre Produkte und für die Region zu machen. Dieses Jahr wurden sie von den Veranstaltern des «Comptoir Broyard» als Gäste in der Landwirtschaftshalle eingeladen. Während der Messe dekorieren die rund 20 Mitglieder der Vereinigung der Gemüseproduzenten des Wistenlachs ein altes Fischerboot mit ihrem Gemüse. Neben Rhabarber, Zwiebeln und Karotten wird auch die Vully-Spezialität «échalote» nicht fehlen.

Ein Boot voller Gemüse

Im Rahmen des «Comptoir broyard» kann die Wistenlacher Vereinigung laut der Messezeitschrift mit der Obstplantage «Belmont Fruits» aus Montagny-la-Ville zusammenarbeiten. Das Gemüse und die Früchte sollen jeden Tag ausgewechselt werden, damit die Frische erhalten bleibt.Dank Informationsständen und Dokumentationen erhalten die Besucher die Möglichkeit, die Gemüseproduzenten des Wistenlachs besser kennenzulernen. Degustationen gehören ebenfalls zu den Angeboten. Die Produkte sowie die Vully-Weine finden sich ausserdem auf der Menükarte des Restaurants der Landwirtschaftshalle. Am «Comptoir Broyard» werden bis zu 70 000 Besucher erwartet. FN/Comm.Comptoir Broyard: Freitag, 9. November, bis Sonntag, 18. November, Route du Grandcour, Payerne.

Mehr zum Thema