Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Wahlsystem bevorzugt die grossen Parteien

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

 Für die Wahlen in den Murtner Generalrat im November haben die beiden bürgerlichen Parteien SVP und FDP die besseren Karten. Das Wahlsystem wurde vorübergehend wegen der Fusion Murtens mit vier Nachbargemeinden geändert und ermöglicht den beiden Parteien Vorteile, vor allem in den ländlichen neuen Ortsteilen der Bezirkshauptstadt. Die Ortsparteien bereiten sich auf diese Wahl vor und suchen Kandidaten. Sie wissen: Um ihre Sitze im neuen Parlament halten zu können, müssen sie ihren Wähleranteil erhöhen. fca

 Bericht Seite 2

Mehr zum Thema