Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Wandern an Rhein, Mosel und Saar

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Untertitel: Ausflug der Wanderfreunde Heitenried

Ein erster Halt wurde in Kappelen bei Lyss mit Teilnahme an der Auffahrtswanderung eingeschaltet. Die Organisatoren staunten nicht schlecht als um 7 Uhr bereits ein Car vorfuhr. Aus zeitlichen Gründen lag nur die 6-km-Strecke drin. Wohl noch nie wurde bereits um 8 Uhr morgens ein Gruppenpreis ausgehändigt.

Im elsässischen Heiligenstein bei Obernai stand eine ruppige 10-km-Bergwanderung in den Vogesen auf dem Programm. Aufstieg bei warmem Wetter im Wald, Rückweg meist durch Rebberge mit herrlicher Aussicht auf das Städtchen Barr, die Rheinebene und den Schwarzwald. Die Fahrt führte weiter nach Trier.
Am Freitag waren bei bedecktem Himmel Kultur, Gourmetfreuden und Gemütlichkeit angesagt. Zwei gewitzte Führer zeigten ihre Stadt, von der Porta Nigra durch die ganze Altstadt bis zum Trierer Dom und zum kurfürstlichen Palais. Im Rahmen des Nachtessens wurden acht Moselweine kredenzt, bevor der Winzer und Bürgermeister auf der Handorgel noch mehr Stimmung erzeugte.
Über die eleganten luxemburgischen Autobahnen gings am Samstag bei schönstem Sonnenschein nach Lamadelaine bei Pétange, unmittelbar im Dreiländereck Luxemburg/Frankreich/Belgien. Die Teilnehmer konnten sich auf die 6- oder 10-km-Strecke begeben. Aufstieg im Wald, wunderbare Höhenwanderung über den «Tetelbierg» mit den rötlichen Felsformationen. Weiter mit dem Car nach Remich an die Mosel. Nicht nur der Moselwein, auch die Landschaft an der Obermosel ist lieblich.
Eine zusätzliche Wanderung wurde am Sonntagmorgen organisiert. Bereits um 7 Uhr begaben sich 42 Teilnehmer in Longuich auf die 6-km-Strecke, liefen durch den Wald hinauf und durch die Rebberge hinunter mit bäumiger Aussicht aufs Moseltal.

Mehr zum Thema