Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Wandern in der Bretagne

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Schroffe Steilküsten, weite Dünenlandschaften, endlose Strände, einsame Inseln, hübsche Hafenstädtchen, alte Leuchttürme. Das alles bietet der Fernwanderweg GR 34 in der Bretagne. Die Autoren beschreiben die schönsten Teile der 1700 Kilometer lange Strecke.

im

Dagmar Beckmann und Christoph Potting: «Küstenwandern in der Bretagne». Rotpunktverlag, 2019.

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema