Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Wanderung zum Ursprung der Warmen Sense

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

In diesem Jahr folgten der Einladung des Skiclubs Enzian Berg für die Herbstwanderung im Schwarzseetal 26 Enziänlerinnen und Enziänler. Die Besammlung war am 26. August 2018 um 9  Uhr bei der Rohrmatte. Gut gelaunt nahmen die Wanderer bei sonnigem und herrlichem Wetter den Sonntag in Angriff, obwohl auf dem Kaiseregghang schon der erste Schnee lag.

Vom Parkplatz liefen sie in Richtung Burstera, Gassera, Seeweid zum Wasserfall. Nach einer Pause an diesem idyllischen Ort nahmen sie dann gemütlich den Rückweg unter die Füsse via Staldenloch und Gypsera und genossen dabei den herrlichen Ausblick auf den See. Unterwegs genossen sie ein feines Apéro und trafen sich dann später wieder am Ausgangspunkt.

Beim Haus «Kaisereggblick» an der Warmen Sense wurden sie von ihrer «Küchenmannschaft» mit einem feinen Essen verpflegt. Sie genossen den Nachmittag auf der Terrasse an der warmen Sonne bei gemütlichem Zusammensein. Langsam neigte sich auch dieser schöne Sonntag dem Ende zu. Wahrlich: «A gscheichta Tag!»

Es schätzten es alle Enziänlerinnen und Enziänler, bei dieser Wanderung dabei gewesen zu sein.

Mehr zum Thema