Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Was als Neckerei begann, endete in einem Drama

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Es war im April 1963, als die Schlossweid bei Rechthalten plötzlich schweizweit in die Schlagzeilen geriet. Dort hatte sich ein Drama abgespielt: Einige Jugendliche hatten den eigenbrötlerischen Bewohner des Hofs Schlossweid immer wieder provoziert. Bis sich dieser mit einem Gewehrschuss wehrte. Der Fall bewegte die Region damals lange. Die FN blicken in einer Serie auf alte Kriminalfälle zurück und sprechen mit Zeitzeugen, um zu rekonstruieren, was damals eigentlich genau geschah.

im/nas

Bericht Seite 2

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema