Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Was Autoren über Freiburg schrieben

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Die Kantons- und Universitätsbibliothek Freiburg zeigt in ihrer neuen Ausstellung «Freiburg belletristisch», wie Schriftsteller aus dem In- und Ausland vom 18. Jahrhundert bis in die Gegenwart ihre Besuche in Stadt und Region Freiburg erlebt und schriftlich festgehalten haben (FN vom 15. Oktober). Nächsten Donnerstag führen Michel Dousse und Claudio Fedrigo das Publikum durch die Ausstellung (auf Französisch). Die beiden Mitarbeiter der Bibliothek haben die Anthologie «Fribourg vu par les écrivains» verfasst, die der Ausstellung zugrunde liegt. cs

 Kantons- und Universitätsbibliothek,Joseph-Piller-Strasse 2, Freiburg. Do., 29. Oktober, 18.30 Uhr. Die Ausstellung dauert bis zum 27. Februar.

Mehr zum Thema