Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Was taugt die Hagelabwehr?

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

freiburg Vergangenen Donnerstag waren im Kanton Freiburg vor allem Gebiete in einem Streifen zwischen Romont und Heitenried vom Hagel betroffen. Die Schadenschätzungen sind im Gang, so auch heute Dienstag.

Punkto Hagelabwehr gilt die Ostschweiz als Vorbild. Vergangenen Donnerstag feuerten dort gegen 200 Schützen Raketen ab, um die Bildung von Hagelkörnern zu verhindern. Vom Erfolg ist Arthur Angehrn, Präsident der Schweizerischen Vereinigung für Hagelbekämpfung, überzeugt. In der Wissenschaft ist die Wirkung umstritten. wb

Bericht Seite 13

Mehr zum Thema