Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Wechsel in der FN-Redaktion Murten

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Die FN-Redaktorin Helene Soltermann hat sich entschieden, auf den kommenden 1. Januar eine neue berufliche Herausforderung anzunehmen: Nach knapp fünf Jahren verlässt sie die FN-Redaktion in Murten und tritt in den Dienst der BLS-Unternehmenskommunikation in Bern. Dieser Weggang führt zu einer grösseren Rochade innerhalb der Redaktion: So wird der in Murten wohnhafte bisherige Kantons-Redaktor Fahrettin Calislar Nachfolger von Helene Soltermann. In Murten übernimmt er ab dem 1. Januar die neu geschaffene Funktion eines Ressortleiters. Ins Kantonsressort wechselt Mireille Rotzetter, die bisher als Stagiaire in den Ressorts Sensebezirk und Grossfreiburg arbeitete. Rotzetter schliesst in den nächsten Wochen den Diplomlehrgang am Medienausbildungszentrum Luzern ab und wird künftig als fest angestellte Journalistin für die Freiburger Nachrichten arbeiten. Zu guter Letzt wird der Historiker Miro Zbinden aus Flamatt Anfang Januar zusätzlich zur Projektleitung von «Zeitung im Gymnasium» (ZiG) auch eine Teilzeitstelle als Stagiaire antreten. Nach Abschluss von ZiG wird Zbinden sein Pensum aufstocken und so ab Juli in einer Vollzeitstelle für die Ressorts Sensebezirk und Grossfreiburg im Einsatz stehen. Die Redaktion bedankt sich herzlich bei Helene Soltermann für deren engagierte Arbeit in Murten.Gleichzeitig wünscht sie Fahrettin Calislar, Mireille Rotzetter und Miro Zbinden einen guten Start und viel Erfolg in ihren neuen Tätigkeitsfeldern. cn

Mehr zum Thema