Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Weihnachtsoratorium in voller Länge

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Der Kammerchor der Universität Freiburg hat sich für sein Weihnachtskonzert Grosses vorgenommen: Unter der Leitung seines Dirigenten Pascal Mayer hat er das komplette Weihnachtsoratorium von Johann Sebastian Bach einstudiert. Die Aufführung aller sechs Kantaten dauert insgesamt drei Stunden. Das Konzert in der Franziskanerkirche Freiburg ist in zwei Teile gegliedert; dazwischen gibt es eine Pause mit Glühwein. Wer will, kann auch nur einen Teil besuchen. Mit den sechzig Sängerinnen und Sängern des Universitätschors treten die Solisten Aurélie Jarjaye (Sopran), Valérie Bonnard (Alt), Raphaël Favre (Tenor) und Jean-Luc Waeber (Bass) auf. Die Orchesterbegleitung übernimmt die Bach Akademie Luzern; an der Orgel ist Benoît Zimmermann zu hören.

cs

Franziskanerkirche, Freiburg. Sa., 15. Dezember. Erster Teil um 18 Uhr, zweiter Teil um 20.30 Uhr.

Mehr zum Thema