Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Weiterer Deal zwischen Nestlé und Novartis

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

VEVEY/BASEL Novartis und Nestlé haben die dritte Milliardentransaktion innerhalb von 16 Monaten vereinbart. Nach dem Verkauf von Gerber und Medical Nutrition will Novartis nun Nestlés Augenpflege-Spezialistin Alcon übernehmen.

Als Preis für Nestlés Beteiligung von rund 77 Prozent an Alcon vereinbarten die Konzerne 39 Mrd. Dollar, wie sie am Montag mitteilten. Vorerst übernimmt Novartis für 11 Mrd. Dollar 24,85 Prozent an der in Hünenberg ZG ansässigen Alcon. sda

Bericht Seite 17

Mehr zum Thema