Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Weiterer US-Republikaner verzichtet auf Kandidatur

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Washington Das Kandidatenfeld der US-Republikaner hat sich weiter gelichtet. Rick Perry erklärte auf einer Pressekonferenz seinen Verzicht und empfahl seinen Anhängern die Wahl des ehemaligen Präsidenten des Repräsentantenhauses, Newt Gingrich. Nach seinem Rückzug will sich Perry wieder auf sein Amt als Gouverneur im US-Bundesstaat Texas konzentrieren. Perry ist bereits der zweite Anwärter, der sich zurückzieht: Vor wenigen Tagen hatte der frühere US-Botschafter in China, John Huntsman, seinen Ausstieg aus dem Rennen ums Weisse Haus erklärt.sda

Bericht Seite 15

Mehr zum Thema