Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Welches Freiburg in welchem Europa?

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Heute Donnerstag findet ab 17.15 Uhr in der Aula magna der Festakt zum 25. Europatag an der Universität Freiburg statt. Dieser Höhepunkt der diesjährigen Europatage, während denen seit dem 4. Mai über dreissig öffentliche Veranstaltungen stattgefunden haben, steht unter dem Ehrenvorsitz von Bundespräsident Adolf Ogi.

An dieser feierlichen Schlussveranstaltung sollen Visionen für die mögliche Gestaltung der Beziehungen zwischen Freiburg und Europa im 21. Jahrhundert vorgestellt werden. Aus verschiedenen Blickwinkeln und in unterschiedlichen Fachgebieten werden sich dazu Staatsratspräsidentin Ruth Lüthi, Bischof Bernard Genoud und Baron Georges Jacobs, Präsident der Europäischen Industrie- und Arbeitgeberverbände, äussern.
Diese Visionen werden namentlich ergänzt durch Zeugnisse Studierender aus Freiburg, die ein Austauschjahr an anderen europäischen Universitäten absolvieren. Dank Video-Konferenz werden sie direkt aus verschiedenen Orten des Kontinents hörbar und auf Grossbildschirm sichtbar sein.

Donnerstag, 11. Mai, 17.15 Uhr, Aula magna der Universität Miséricorde in Freiburg. Der Festakt ist öffentlich.

Mehr zum Thema