Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Weltmeisterschaft für Rettungshunde

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Weltmeisterschaft für Rettungshunde

Erfolgreiche Sensler Hundeführer

Craiova Zwei Freiburger haben an der Weltmeisterschaft für Rettungshunde in Rumänien teilgenommen. Patric Corpataux aus St. Ursen (links) wurde mit Tim der Rasse Malinois Zweiter in der Kategorie «Rettungshunde Trümmer». Gerd G. Grand aus St. Antoni (rechts) belegte mit Ayzer du Domaine Picard (ebenfalls Malinois) in der gleichen Kategorie den

neunten Rang. An der diesjährigen Weltmeisterschaft nahmen 13 Länder teil. 37 Teilnehmer starteten in der Trümmer-Suche, wo sich Patric Corpataux und Gerd G. Grand behaupten konnten. Für den St. Ursner ist es die vierte Teilnahme an der Rettungshunde-WM, für Gerd seine erste. In der Bildmitte Fähnrich Walter Zingg. im/Bild zvg

Mehr zum Thema