Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Wenn der Wolf dem Menschen zu nahe kommt

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Die Präsenz des Wolfes in den Voralpen beunruhigt. Um die Menschen über das Grossraubtier und seine Eigenheiten aufzuklären, lädt das Jagdinspektorat des Kantons Bern die Bevölkerung der Region Schwarzenburg zu einem Informationsabend ein. Ziel des Anlasses ist laut der Ausschreibung, mehr Klarheit über die Konsequenzen der Präsenz des Wolfes für die Menschen und Tiere zu schaffen. Die Referenten sind: der Bündner Wildhüter Claudio Spadin sowie sein Schwarzenburger Amtskollege Yves Portmann, der kantonale Herdenschutzverantwortliche Martin Jutzeler und Ralph Manz von der Koordinationsstelle Raubtiere (Kora).

fca

Mehrzweckhalle Pöschen, Schwarzenburg. Mi., 7. Juni, 19.30 Uhr.

Mehr zum Thema