Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Wenn ein 0:3-Forfait die knappste Niederlage ist …

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

AdventSie sind nicht nur zur Weihnachtszeit in Geberlaune, sondern zaubern das ganze Jahr ein Strahlen auf die Gesichter ihrer Gegner: Die Schlusslichter. Hier deshalb ein kleiner Überblick über die Grosszügigsten der Grosszügigen: Die punktelosen Tabellenletzten aus der jeweils untersten Liga.

8,55 Gegentore pro Spiel

Im Männerfussball gibt es gleich drei Teams, die die Kriterien der uneingeschränkten Grosszügigkeit erfüllen. Da wäre zunächst einmal der FC Ressudens II, der in der Gruppe 3 der 5. Liga nach elf Spielen mit null Punkten und einem Torverhältnis von 7:50 am Tabellenende steht – und damit leicht besser ist als Cudrefin IIb in der Gruppe 5, das ein Torverhältnis von 9:75 aufweist. Doch selbst Cudrefin ist ein wahres Erfolgsteam im Vergleich zum unangefochten schlechtesten Freiburger Fussballteam der Vorrunde: Dem FC Massonnens Ia. In elf Spielen hat es Massonnens auf ein beeindruckend schwaches Torverhältnis von 7:94 geschafft. Das macht einen Gegentorschnitt von 8,55 pro Spiel. Die klarste Niederlage war übrigens ein 0:17, die knappste eine 0:3-Niederlage – forfait wohlgemerkt …

Satzverhältnis von 0:42

Doch nicht nur im Fussball gibt es erfolg- und punktelose Teams. Im Badminton hat Rechthalten II nach drei Interclub-Partien in der 5. Liga nicht nur null Punkte auf dem Konto, sondern auch ein Matchverhältnis von 0:21 und ein Satzverhältnis von 0:42. Da ist es den U22-Volleyballerinnen aus Gurmels leicht besser ergangen. Nach acht Spielen haben sie ein Satzverhältnis von 1:24.

Das Schöne am Sport ist, dass all diese Teams nicht aufgeben und im weiteren Saisonverlauf weiter nach kleinen Erfolgserlebnissen streben werden. Die FN wünschen dabei viel Glück und Durchhaltewillen. fm

In der dunklen Adventszeit erhellen Kerzen die kurzen Tage und langen Nächte. Die FN entzünden mit ihrem Adventskalender ebenfalls jeden Tag ein Licht.

Mehr zum Thema