Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Wenn ein halbes Schulhaus umziehen muss

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

 In den nächsten eineinhalb Jahren wird ein Teil des alten Murtner Schulhauses Längmatt saniert und ausgebaut. Das ist die erste Etappe des 15 Millionen Franken teuren Grossprojekts der Primarschule Murten. Damit parallel dazu der Unterricht gewährleistet ist, wurde während den Sommerferien auf dem Pausenplatz ein Pavillon aus Fertigelementen aufgestellt. 320 Schülerinnen und Schüler aus 16 Klassen werden nächsten Donnerstag dort ihr Schuljahr beginnen. Zurzeit erhalten die neuen Klassenzimmer den letzten Schliff. fca

 Bericht Seite 6

Meistgelesen

Mehr zum Thema