Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Wenn Kinder Alkohol trinken

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Überstorf reagiert mit Prävention auf einen Vorfall in der Gemeinde

BERN/ÜBERSTORF. Eine Schülerstudie der Schweizerischen Fachstelle für Alkohol und andere Drogenprobleme hat kürzlich gezeigt: 2006 hat der Alkoholkonsum bei 15-jährigen Knaben und Mädchen erstmals wieder abgenommen. Die Zahl der Jugendlichen, welche wöchentlich Alkohol konsumieren, war 2002 massiv angestiegen. Trotz des Rückgangs liegt sie heute aber immer noch höher als 1998. Rund ein Viertel der 15-jährigen Knaben trinkt danach mindestens wöchentlich Alkohol. Bei den Mädchen sind es 17 Prozent. Die Befragung ergab zudem, dass rund 44 000 der 11- bis 15-Jährigen sich mindestens zweimal in ihrem Leben einen Rausch angetrunken haben. Alkohol bei Jugendlichen ist also nach wie vor eine besorgniserregende Realität. Dies musste auch die Gemeinde Überstorf erfahren. rsa

Bericht auf Seite 3

Mehr zum Thema