Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Wenn Staatsräte in die Pedale treten

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Anne-Claude Demierre (SP), Olivier Curty (CVP), Didier Castella (FDP) und Jean-François Steiert (SP) begeben sich im Juni mit dem Velo zur Arbeit, wie die Kantonsregierung mitteilt. Dies im Rahmen der Aktion Bike to Work, an welcher der Staatsrat schon 2017 teilnahm. Er möchte «mit gutem Beispiel vorangehen und die Bevölkerung ermuntern, sich mehr zu bewegen», wie es heisst. Auch weitere Mitarbeiter der vier Direktionen dieser Staatsräte sind bei der Aktion dabei. 2017 war die Raumplanungs-, Umwelt- und Baudirektion die fleissigste Direktion. Ihre Teams legten mehr als 7571 Kilometer zurück, was einer Energieeinsparung von 1090 Kilogramm Kohlendioxid entspricht. Bike to Work ist schon seit über zehn Jahren auf nationaler und europäischer Ebene tätig.

jcg

Mehr zum Thema