Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Wer hat den Sensler Bueb gestohlen?

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Welch ein Schreck, als ich am Montagmorgen feststellte, dass jemand vor dem Wohnblock an der Hauptstrasse 21 in St.  Antoni den Sensler Bueb gestohlen hat. Mein Nachbar Walter Blunier hat diese 1,27  Meter hohe Holzfigur in drei Wochen Arbeit kunstvoll hergestellt und bemalt. Sie stand in unserem Vorgarten, um die Schützen am Feldschiessen zu erfreuen und auch als Symbol für das künftige Dorfwappen von St. Antoni. Als mein Nachbar sie am Sonntagabend reinholen wollte, war sie weg, obwohl sie angekettet gewesen war. Wer konnte nur so etwas tun? Die Ermittlungen zur eingereichten Strafanzeige werden vielleicht Klarheit schaffen. Sollte der Täter unterdessen Reue verspüren, so wäre es schön, wenn er den Sensler Bueb wieder vor das Haus stellen würde. Das würde uns sehr freuen.

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema