Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

«Wer sich bewegen will, findet vor der Haustüre Gelegenheit dazu»

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Autor: karin aebischer

«Eigentlich weiss man ja, dass man sich regelmässig bewegen und gesund ernähren sollte. Doch vielfach fehlt es einfach an den Ideen», meint Marianne Kormann, Gemeinderätin von Wünnewil-Flamatt. Mit den Gesundheitstagen wolle die Kommission für Gesundheit und Alter diesem Zustand entgegenwirken.

«Wir möchten der Bevölkerung zeigen, was sie im Zusammenhang mit Ernährung, Gesundheit und Bewegung in der Gemeinde alles vorfindet», erklärt sie. Dazu hat die Kommission in Zusammenarbeit mit verschiedenen Fachleuten, Hausärzten und einheimischen Gewerbetreibenden ein zweitägiges Angebot für Jung und Alt auf die Beine gestellt.

Tests von A bis Z

Vom Hör- über den Sehtest bis zum Gleichgewichts-, Beweglichkeits- oder Ausdauertest kann man sich am Freitag auf dem Dorfplatz und im Gemeindesaal von Wünnewil auch den Blutdruck oder den Blutzucker messen lassen. Ein Vortrag über Ernährung im Alter gehört unter anderem ebenfalls zum Programm. «Dabei geben wir den Seniorinnen und Senioren wertvolle Tipps mit auf den Weg, die sie sofort umsetzen können», so Marianne Kormann.

Der Freitagnachmittag geht mit Rückentraining und Bewegung für Kinder zu Ende. Mit einem Frühstück für alle geht es am Samstagmorgen ab 8.30 Uhr in der Aula der Primarschule Flamatt weiter. Dabei wird die Ernährungsberaterin Hanna Aregger aus Schmitten verschiedene Morgenessen für jeden Typ vorstellen.

Bewegung in der Natur kostet nichts

Wie man sich kostenlos und ohne weit weg zu fahren bewegen kann, wird nach dem Frühstück beim Nordic Walking oder auf einer Tour entlang des Vita-Parcours unter Beweis gestellt. «Wir haben hier so viele Möglichkeiten, man muss sie nur kennen», meint die Präsidentin der Gesundheitskommission. Da es auch eines der Legislaturziele sei, die Gesundheit der Bevölkerung zu fördern, liege ihr dieser Anlass besonders am Herzen. «Wir sind gespannt und hoffen, das Angebot werde rege genutzt.»

Gesundheitstage, Wünnewil-Flamatt, Fr., 5. Juni, von 9 bis 17.45 Uhr, und Sa., 6. Juni, von 8.30 bis 13 Uhr. Details unter: www.wuennewil-flamatt.ch

Mehr zum Thema