Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Wermutstropfen für die «Neuchâtel»

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

 «Jura-Seen haben ihren Dampfer zurück» FN vom 5. Mai

 Um das Ereignis der Auferstehung nach einem langen Dornröschenschlaf der «Neuchâtel» zu feiern, lud Trivapor zu zwei verschiedenen Rundfahrten ein. Gerne nahm der Schreibende die Einladung mit vielen anderen an. Am Samstag wurden auf diese Weise die Ortschaften rund um den Neuenburgersee und am Sonntag diejenigen des Murten- und Bielersee angefahren, um die Einwohner mittels Schiffspfeife zu grüssen. Das Schiff legte an, und die Interessierten hatten die Gelegenheit, das schön und liebevoll renovierte Dampfschiff kurz zu besichtigen, bevor es sich pünktlich wieder verabschieden musste. An vielen Orten grüsste auch der Gemeindepräsident oder die Gemeindepräsidentin die Gäste auf dem Schiff und gaben der Freude und Dankbarkeit Ausdruck, dass die Verantwortlichen des Projektes trotz erheblichem Gegenwind das Ziel, wieder Rundfahrten mit dem Dampfschiff anbieten zu können, erreicht haben. Das Dampfschiff «Neuchâtel», erbaut 1912, stellt ein einmaliges historisches und kulturelles Erbe dar; ist es doch der einzige Halbsalon-Dampfer der Schweiz. Für den Tourismus ist dieses Dampfschiffsehr wertvoll und wichtig. EinenWermutstropfen hat es allerdings noch, welcher eliminiert werden muss. Es ist nämlich nicht vorgesehen, auf allen drei JuraSeen mit der «Neuchâtel» zu zirkulieren, denn leider ist die Bielersee-Schifffahrtsgesellschaft noch nicht einverstanden, die «Neuchâtel» als Ergänzung des Angebotes zu akzeptieren. Die Bielerinnen und Bieler werden das sicher nicht verstehen, denn sie waren sehr zahlreich am Schiffssteg anwesend … Wo bleibt da die viel gelobte Aufbruchstimmung der Expo 02?

«Wo bleibt da die viel gelobte Aufbruchstimmung der Expo 02?»

Mehr zum Thema