Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Wertschöpfung der Universität

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

FreiburgDie Universität Freiburg hat im Jahr 2009 für die Wirtschaft ihres Kantons ein zusätzliches Einkommen von 45,8 Millionen Franken generiert. Zudem hat sie für ein Wachstum des Anteils der Hochqualifizierten in der Bevölkerung gesorgt.

Gemäss einer Medienmitteilung der Universität sind dies zwei Hauptergebnisse einer Studie des Büros Eco’diagnostic, in welcher die ökonomischen Auswirkungen der Universität auf ihren Trägerkanton Freiburg untersucht wurden. In der neuesten Ausgabe von «Universitas», dem Magazin der Universität Freiburg, findet sich eine Zusammenfassung der Studie. Diese wird ergänzt mit zahlreichen weiteren Beiträgen über die Wertschöpfung der Universität für ihre Stadt und ihren Kanton. wb

Mehr zum Thema