Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Wettbewerb für die Bibliothek

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

FreiburgAn der Joseph-Piller-Strasse 2 soll gebaut werden: Die Kantons- und Universitätsbibliothek (KUB) stösst räumlich an ihre Grenzen. Bereits 2001 hat sich der Freiburger Staatsrat für einen Aus- und Umbau der Bibliothek ausgesprochen. Nun lanciert er einen Projektwettbewerb. Dieser diene einem doppelten Zweck, schreibt die Direktion für Erziehung, Kultur und Sport in einer Mitteilung: Erstens suche der Kanton einen Gestaltungsvorschlag für das gesamte betroffene Gebiet. Zweitens soll ein Projekt für den Um- und Ausbau der Bibliothek an ihrem bisherigen Standort entworfen werden.

Grosser Freihandbereich

1976 wurde die Kantons- und Universitätsbibliothek letztmals ausgebaut. Seither hätten sich die Arbeits- und die Lernmethoden geändert, schreibt der Kanton. Zudem ist die Zahl der Studierenden und damit der Bibliotheksnutzer gestiegen. Geplant sind darum ein Raum mit über 300 000 frei zugänglichen Dokumenten, eine Erweiterung der Arbeitsplätze für die Benutzerinnen und Benutzer sowie ein Ausbau der Lagerräume. Dies wird rund 60 Millionen Franken kosten. Das Umbauprojekt wird eventuell im Rahmen des Universitätsförderungsgesetzes durch den Bund subventioniert. njb

Mehr zum Thema