Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Wettbewerb für junge Cellisten

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Zum vierten Mal führen die Veranstalter des Festivals Murten Classics zusammen mit der Bank Valiant das Valiantforum durch. Dieser Wettbewerb richtet sich in diesem Jahr an junge Cellistinnen und Cellisten, die 1992 oder später geboren wurden.

Eine Jury wählte in einer internen Vorausscheidung aus 30  eingereichten Dossiers 17  Kandidatinnen und Kandidaten aus. Diese werden am kommenden Sonntag im Murtner Kultur im Beaulieu (KiB) je 15 Minuten aus einem vorgegebenen Solorepertoire vorspielen.

Zehn davon kommen weiter und werden am 14. April die zweite Runde des Wettbewerbs bestreiten. Die jungen Musiker werden, begleitet von einem Pianisten, je 30 Minuten vorspielen. Beide Wettbewerbsrunden sind öffentlich und gratis für das Publikum.

Aus der zweiten Wettbewerbsrunde werden drei Musiker eingeladen, am 28. August im Rahmen der Murten Classics im Murtner Schlosshof je einen Teil des Preisträgerkonzerts zu bestreiten. Die Jury wird dort die Rangliste festlegen. Der Gewinner wird als Solist bei den Murten Classics 2019 auftreten können. Zudem wird er ein Jahr lang Valiant-Künstler sein und darf bei Anlässen auftreten.

jmw

Kultur im Beaulieu KiB, Murten. So., 8. April, 11 bis 12.50 Uhr und 13.30 bis 14.40 Uhr. Sa., 14. April, 11 bis 13.30 Uhr und 14 bis 16.30 Uhr.

Mehr zum Thema