Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Wettbewerb für Volkskunst

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Seit 1984 wird im Rahmen des Comptoirs von Romont der Wettbewerb für Volkskunst durchgeführt. Das achte Comptoir von Romont findet vom 27. Mai bis 3. Juni statt.

Ziel des Wettbewerbs ist es, Künstler und Kunsthandwerker zu ermuntern, Neues zu schaffen – die Volkskunst soll hier eine zeitgenössische Ansicht erhalten. Sämtliche eingereichten Arbeiten, welche den Wettbewerbskriterien entsprechen, werden im Rahmen des Comptoirs ausgestellt. Eine Jury wird zwei Preise: einen von 1000 Franken und einen von 7000 Franken vergeben.
Die 2000er-Ausgabe des Volkskunstwettbewerbs will sich noch mehr öffnen. Bisher durften nur Freiburger oder im Kanton Freiburg ansässige Künstler teilnehmen. Diese Einschränkung entfällt. Mit dieser Öffnung soll das Niveau des Wettbewerbs angehoben werden.

Auskünfte/Anmeldung: Exposition et Concours Fribourgeois d’Art Populaire, c/o Office du Tourisme, Case Postale 86, 1680 Romont. Tel. 6523152; Fax. 6524777.

Mehr zum Thema