Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Widmer-Schlumpf traf Regierungschef Italiens

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Rom Eveline Widmer-Schlumpf ist am Dienstagmorgen in Rom vom italienischen Regierungschef Mario Monti empfangen worden. Anlass des Treffens ist der andauernde Steuerstreit zwischen beiden Ländern. Monti empfing den Gast aus der Schweiz zunächst mit militärischen Ehren. Anschliessend zogen sich die zwei Delegationen zum Gespräch zurück. Diskutiert wurden das Modell eines Abkommens über die Regulierung von Vermögenswerten nichtansässiger Steuerpflichtiger in der Schweiz und die Einführung einer Quellensteuer auf Kapitalerträgen. sda

Bericht Seite 16

Mehr zum Thema