Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Wie pflege ich den Weihnachtsbaum?

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Wer einen Christbaum länger als nur gerade während der Weihnachtstage in der Stube aufstellt, kennt das Problem: Sehr rasch beginnen die in Natur immergrünen Bäumchen zu nadeln. Damit ein Baum nicht austrocknet, braucht er Wasser. Praktisch ist ein Ständer, der mit Wasser gefüllt werden kann, erklärt Josef Brägger, Geschäftsführer der IG Christbaum.

Das Tannli soll auch nicht angespitzt werden, denn die Wasseraufnahme erfolgt über die Rinde. Um den Baum frisch zu halten, empfiehlt Brägger weiter, die Nadeln von Zeit zu Zeit mit Wasser zu besprühen. Ausserdem empfiehlt die IG Christbaum, den Weihnachtsbaum vorübergehend an kühlen Orten aufzubewahren – am besten auf dem Balkon.

Mehr zum Thema