Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Wieder ein Penaltyschiessen, diesmal aber ein anderer Sieger

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print
Das gleiche knappe Szenario wie am Montag, diesmal aber mit den ZSC Lions als Siegern: Trotz zweimaliger Führung versagten Gottéron am Dienstag im Penaltyschiessen die Nerven, so dass es mit 4:5 verlor.

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Alle rot markierten Artikel können Sie nur mit einem Abo lesen.

Unlimitierter Digitalzugang

Jetzt 30 Tage lang alle Artikel kostenlos lesen.

30 Tage gratis testen Abo-Angebote ansehen

Kommentare (2)

  • 01.12.2021-zimmerli heinz

    Kurze Sichtweite….

  • 01.12.2021-Miette.julmy

    Schuld am 3punkte Match ist dieser Dubé, nach dieser 4 zu drei Führung lässt man kein Ferrer auf dem eis( ein strafen König im Klub, dafür lässt man ein Jobin auf der bank) schade für den Punkt den sie noch machten!!!!!

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema