Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Wiederholung auf Deutsch

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Europäischer Tag der Ziviljustiz

Die Veranstaltung fand im Rahmen des «Europäischen Tages der Ziviljustiz» (vgl. FN vom Mittwoch, 25. Oktober) statt. In einer Mitteilung vom Freitag freut sich das Kantonsgericht Freiburg über den Erfolg dieser vierten Veranstaltung im Kanton Freiburg. Unzufrieden mit dem Anlass waren allerdings einige Deutschsprachige, da vorwiegend Französisch gesprochen wurde.

Ein Versehen

Das Kantonsgericht erinnert daran, dass Michel Mooser seinen Vortrag in französischer Sprache hielt. Die wesentlichen Punkte seien aber in beiden Sprachen projiziert worden. Laut Kantonsgericht ist in der deutschsprachigen Presse aus Versehen nicht darauf hingewiesen worden, dass der Notar aus Bulle seinen Vortrag in französischer Sprache halten werde. Es übernimmt dafür die Verantwortung und bedauert das Versehen. «Es bittet die Zuhörer, die aufgrund dieser unvollständigen Information an der Veranstaltung teilnahmen und dem Vortragenden nicht oder nur schwer folgen konnten, um Entschuldigung», schreibt das Kantonsgericht.

Deutschsprachige Konferenz

Gleichzeitig gibt es bekannt, dass anfangs 2008 eine deutschsprachige Konferenz zum selben Thema stattfinden werde mit der Notarin Inge Waeber und dem Notar Kurt Schwab als Referenten. Die näheren An- gaben dazu werden zu gegebener Zeit in der Presse bekannt ge- macht. az

Mehr zum Thema