Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Wildschweinessen im Pfahlbaudorf

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Am Sonntag können Besucher des Pfahlbaufests in Gletterens kochen und speisen wie vor 5000 Jahren. Jäger werden von einem Beutezug zurückkehren. Nach der Zubereitung eines Wildschweins können Gross und Klein dieses mit Feuersteinklingen essen. Verschiedene Ateliers laden zudem zum Mitmachen ein: Die Besucher können unter anderem Erntemesser und Schmuck herstellen, mit Pigmenten malen und Speer werfen. Am Samstag findet zudem ein Konzert statt. emu

Pfahlbaudorf, Gletterens. Konzert Nørn: Sa., 24. August, 20 Uhr. Pfahlbaufest: So., 25. August, 10 bis 17 Uhr.

Mehr zum Thema