Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Wildwuchs wird zurückgeschnitten

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Bekämpfung der Schwarzarbeit auf den Freiburger Baustellen

FREIBURG. Die «Tripartite Aufsichtskommission zur Bekämpfung der Schwarzarbeit» im Freiburger Baugewerbe bestätigt im soeben veröffentlichten Tätigkeitsrapport die Wirksamkeit der Arbeit ihrer Inspektoren. Trotzdem wird bemängelt, dass verschiedene Gesetzeslücken ein konsequenteres Durchgreifen verunmöglichen.Die Kommission setzt ihre Hoffnung somit in das «Bundesgesetz über die Bekämpfung der Schwarzarbeit» (BGSA). Dieses tritt Anfang 2008 in Kraft und weitet die Kontrollen grundsätzlich auf alle Wirtschaftszweige aus. Das neue kantonale Arbeitsmarktgesetz, mit dem unter anderem das BGSA umgesetzt werden soll, ist noch nicht ganz bereit. «Wir werden das Bundesgesetz trotzdem fristgerecht umsetzen», beteuert Staatsrat Beat Vonlanthen den FN gegenüber. Der Staatsrat wird daher vor Jahresende eine Verordnung erlassen. wb

Bericht auf Seite 3

Mehr zum Thema