Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Winter: Schnee schaufeln auf der Baustelle

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Die Baustellen sind voller Schnee – trotzdem wird gearbeitet. Wurden Baustellen früher beim Wintereinbruch für einige Wochen stillgelegt, gibt es heute nur noch über die Festtage eine Pause. «Der wirtschaftliche Druck ist zu gross, als dass wir uns längere Arbeitsunterbrüche leisten könnten», sagt Alejandro Segovia, Pressesprecher des Bauunternehmens Losinger. Trotzdem setzt die Natur ihre Grenzen: Fällt die Temperatur unter fünf Grad unter null, kann kein Beton gegossen werden. Und wird die Baustelle eingeschneit, muss der Schnee erst einmal wieder weggeschaufelt werden. «Der Schnee macht die Baustelle sehr gefährlich», betont Segovia. njb

Mehr zum Thema