Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Wirtschaft ist verhalten optimistisch

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Die Einschätzungen der Freiburger Unternehmer zur Marktlage sind noch nicht auf das gute Niveau zurückgekehrt, das sie vor der Finanzkrise von 2008 erlebt hatten. Das ist dem jüngsten Freiburger Konjunkturspiegel zu entnehmen. Dennoch haben sich bei gewissen Indikatoren die Beurteilungen seit dem Einbruch infolge der Aufgabe des Euro-Mindestwechselkurses 2015 gebessert. Das ist etwa für die Einschätzung des Geschäftsgangs, die Aussichten auf sechs Monate, den Bestellungseingang und sogar für die Ertragslage der Fall. Das Bevölkerungswachstum hingegen hat seit 2015 abgenommen. Gegenwärtig scheint es sich bei einer Zunahme um 4000 bis 4500 Einwohner pro Jahr zu stabilisieren. Das wird sich laut dem Konjunkturspiegel sicher auf gewisse Branchen auswirken, so auf das Baugewerbe. Der Wert der bewilligten Bauten scheint zudem zurzeit rückläufig zu sein.

jcg

Mehr zum Thema