Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Wirtschaftsförderung verbucht ein Rekordjahr

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Freiburg «Sowohl was die Investitionssumme der unterstützten Projekte als auch was die Zahl der angekündigten neuen Arbeitsplätze betrifft, war 2010 für die Wirtschaftsförderung des Kantons Freiburg ein Rekordjahr.» Dies hat der scheidende Direktor Thierry Mauron am Freitag an der Jahresmedienkonferenz bekannt gegeben.

Insgesamt wollen diese Firmen nämlich 455 Millionen Franken in der Region investieren. Unter den unterstützten Unternehmen befinden sich zehn ausländische, die sich neu im Kanton niederlassen, was angesichts der Euro-Problematik als positiv gewertet wird. wb

Bericht Seite 5

Mehr zum Thema