Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Wirtschaftsförderung:Weniger Steuern für «B-Tampons»?

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Die Wirtschaftsförderung habe ihm bei seiner Ankunft in Freiburg sehr geholfen, sagt Bernard Chaffringeon von «B-Tampons» (siehe Haupttext). Zurzeit verhandle er über mögliche Steuererleichterungen. Denn noch werden die Tampons im Ausland produziert; Anfang des nächsten Jahres soll die Fabrik dann im Kanton Freiburg aufgebaut werden. Wo genau die Produktionsstätte hinkommt, hält Chaffringeon geheim.

«Wir sind schon seit einer gewissen Zeit mit Bernard Chaffringeon in Kontakt», sagt Reto Julmy von der Wirtschaftsföderung des Kantons Freiburg auf Anfrage. «Er führt ein interessantes Unternehmen.» Bisher habe Chaffringeon immer «alle seine Ankündigungen erfüllt», sagt Julmy. Habe B-Tampons dereinst tatsächlich 300 Angestellte, werde das junge Unternehmen «einer der grösseren Arbeitgeber im Kanton Freiburg» sein. njb

Mehr zum Thema