Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Wistenlacher Weltmeisterin im Stepptanz

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Wistenlacher Weltmeisterin im Stepptanz

Shyrleen Mueller aus Lugnorre hat mit ihrer Stepptanzgruppe den Junioren-WM-Titel geholt. In der Einzelkategorie landete sie auf dem respektablen siebten Rang.

Sechs Schülerinnen und ein Schüler der Berner Tanzschule «Bounce» haben an der Stepptanz-Weltmeisterschaft in Riesa in Deutschland vom vergangenen Wochenende die Goldmedaille geholt. Mit dabei in dieser Gruppe von 12-15-jährigen war die 14-jährige Shyrleen Mueller aus Lugnorre (Haut-Vully). Ihr Team hat sich gegen 17 andere Gruppen durchgesetzt.Auch der einzige männliche Tänzer dieser Gruppe stammt aus dem Wistenlach. Es handelt sich um Moses Gruaz aus Vallamand-Dessus.

Die Schweiz ist zuoberst auf der Weltrangliste

Auch in der Kategorie «Solo Junioren» mischte Shyrleen Mueller zuvorderst mit. Als einzige Europäerin tanzte sie sich an die Weltspitze und landete hinter Teilnehmern aus den USA, Kanada und Südafrika auf dem siebten Rang. Zusammen, mit erwachsenen Tänzern schliesslich bildete die Junioren-Gruppe eine 24-köpfige Formation, die in der Kategorie «Elite» auf Platz vier lan- dete.Insgesamt holte die Schweiz an der WM sieben Goldmedaillen, davon zwei bei den Junioren. Die Schweiz ist damit gemäss dem Stepptanzverband «Swisstap» unangefochtene Nummer 1 der Weltrangliste. Insgesamt kämpften über 1000 Personen und 52 Formationen aus 16 Ländern um die WM-Titel.hi/Comm.

Mehr zum Thema