Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

WM-Gold für Andri Struzina

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Andri Struzina wird in Belgrad Weltmeister im nicht-olympischen Leichtgewichts-Einer.

Auf den dritten 500 m wandelte der 26-jährige Zuger den Rückstand von 1,84 Sekunden auf den Italiener Niels Torre in einen Vorsprung von 2,03 Sekunden um. Die Führung gab er in der Folge nicht mehr preis.

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Meistgelesen

Mehr zum Thema