Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

WM-Silber für Paul Kurzo

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Der Badmintonspieler aus Wünnewil brillierte im Rollstuhl-Einzel

Paul Kurzo wurde in Borken (De) Vize-Weltmeister im Rollstuhl-Herreneinzel II hinter dem überragenden Titelverteidiger Robin Ammerlaan aus den Niederlanden. Nach dem zweiten Rang an den vorigen Weltmeisterschaften 1998 in Holland war man gespannt, ob jene Silbermedaille nur eine Eintagsfliege war. Man fragte sich auch, wie stark, die erstmals teilnehmenden Spieler aus China und Sri Lanka sein würden?

In den Vorrundenspielen besiegte Paul Kurzo den Deutschen Wellermann, Levi aus Israel und Weerasinghe aus Sri Lanka. Dann verlor er gegen den nachmaligen Weltmeister Ammerlaan. Aber danach stand der Weg in die Viertelfinals trotzdem offen. Im Final war die Hürde Robin Ammerlaan zu gross. Der Holländer bewies sein Ausnahmekönnen mit dem überlegenen Sieg von 15:3 und 15:4.
Der zweite Schweizer Teilnehmer Günther Kern (Schaffhausen) qualifizierte sich für die Viertelfinals, wo er sich vom Niederländer Peter Nefs geschlagen geben musste.
Im Doppel verpassten Kurzo und Kern eine Medaille nur knapp, denn im kleinen Final unterlagen Kurzo/Kern in einer Neuauflage des letztjährigen EM-Finals den Israelis Moshe Zehavi/Pinto Shlomo in zwei Sätzen; damit belegten die Schweizer in der Schlussabrechnung den undankbaren vierten Platz.

Paul Kurzo (SUI) u. Robin Ammerlaan (NED/Nr. 1 gesetzt) 4/15 0/15; s. Bernd Wellermann (GER) 15/7 11/15 15/2; s. Amir Levi (ISR) 15/9 17/14; s. Kusumsiri Weerasinghe (SRI) 15/8 17/15.
Kurzo s. Pinto Shlomo (ISR/3) 15/2 15/5. Ammerlaan s. Nefs 15/6 15/5; Kurzo s. Zehavi 15/7 15/8. Ammerlaan s. Kurzo 15/3 15/4.
Kurzo/Kern (Sz/3) s. Moshe Bar-Hen/Levi (ISR) 15/10 15/8. Kurzo/Kern s. Recep Öztuerk/Wellermann (GER) 15/5 15/6. Kurzo/Kern u. Ammerlaan/Nefs (Hol/2) 15/10 10/15 8/15. Ammerlaan/Nefs s. Nishanta/Kordoni 15/4 15/2. Kurzo/Kern u. Zehavi/Shlomo 10/15 3/15.

Mehr zum Thema