Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

WNBA-Siegerin Williams zu Elfic Freiburg

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Basketball Elfic Freiburg, in der NLA-Meisterschaft der Frauen momentan auf dem zweiten Platz liegend, verstärkt sich im Hinblick auf das Saisonfinale. Bis Ende Saison konnte die 27-jährige Angelina Williams engagiert werden. Die Amerikanerin gewann im Jahr 2006 mit den Detroit Shock (den heutigen Tulsa Shock) den Meistertitel der Women’s National Basketball Association (WNBA), dem weiblichen Pendant zur NBA der Männer. In den WNBA-Finals gegen die Sacramento Monarchs kam Williams, die vorzugsweise auf der Position 3 spielt, im Schnitt auf knapp vier Minuten Spielzeit und zwei Punkten pro Partie. Zuletzt verdiente Williams ihr Geld in Puerto Rico, hatte aber auch schon Engagements in Europa. So realisierte die 182 Zentimeter grosse Williams in der Saison 08/09 mit Norrköping (Swe) im Schnitt 27 Punkte und 14 Rebounds.

Angelina Williams ist neben Celeste Trahan die zweite Amerikanerin bei Elfic. Da nur zwei Ausländerinnen auf dem Matchblatt aufgeführt werden können, dürften für die junge Luxemburgerin Laure Diederich harte Zeiten anbrechen. Williams wird am kommenden Samstag im Halbfinal des Schweizer Cups zuhause gegen Riva ihr Debüt im Elfic-Dress geben. fs

Mehr zum Thema