Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Wohltuender Kontrapunkt

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Häufig lese ich die Gastkolumnen in den FN. Kürzlich fiel es mir sehr, sehr schwer, die «Anti-Kolume» (FN vom 14.  November) zum Thema Klima fertig zu lesen, da sie in meinen Augen inhaltlich völlig unhaltbar war.

Umso mehr hat mich die implizite Antwort von Franz Engel in seiner Gastkolumne «Greta Th., 16-jährig» gefreut.

Diese Beiträge in den FN zeigen mir, dass es wichtig ist, in der Region über eine «lesernahe» Tageszeitung zu verfügen, die den Meinungsaustausch ermöglicht. Das bewahrt den Lesenden nicht davor, gelegentlich Unsinn in den FN zu finden, aber es erlaubt auch positive Überraschungen. Es gibt heute zu viele Menschen, die sich ausschliesslich einseitig informieren und kaum je eine andere Meinung zur Kenntnis nehmen (wollen).

Dümmliche Suggestivfragen in Gastkolumnen zu platzieren, disqualifiziert deren Autor. Eine offen dargelegte Meinung, verbunden mit einer fundierten Begründung, zeichnen einen Schreibenden aus.

Joseph Bruegger, Plaffeien

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema